Direkt zum Inhalt springen

Kinder und unmündige Personen

Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren und Bevormundete sind durch eine sorgeberechtigte Person resp. gesetzliche Vertretung (Vormund) zu begleiten.
Je nach gewünschtem Erfassungsort muss entweder das Formular:
 
Einwilligungserklärung EFZ Frauenfeld
Einwilligungserklärung EFZ Frauenfeld
oder
Einwilligungserklärung EFZ Weinfelden   
Einwilligungserklärung EFZ Weinfelden  
  

von der/den sorgeberechtigten Person/en vollständig ausgefüllt und unterzeichnet vorgewiesen werden. Ebenso müssen die Ausweise beider sorgeberechtigten Personen mitgebracht werden (für die nichtbegleitende sorgeberechtigte Person genügt auch eine Kopie des Ausweises).

Getrennt lebende oder geschiedene Personen haben zudem den Sorgerechtsentscheid des Gerichtes vorzulegen.
Bei nichtverheirateten Paaren ist die Sorgerechtsregelung des KESB mitzubringen.