Direkt zum Inhalt springen

Allgemeines

Reisende sind natürliche Personen, die Konsumentinnen oder Konsumenten Waren oder Dienstleistungen anbieten, sei es im Umherziehen, durch das ungerufene Aufsuchen von privaten Haushalten oder durch den Betrieb eines befristeten Wanderlagers.

Die Reisendengewerbetätigkeit ist in der Schweiz bewilligungspflichtig. Bewilligungsgesuche sind an die zuständige kantonale Stelle zu richten:
 
Adressen der zuständigen kantonalen Stellen für das Reisendengewerbe
 

Schweizerische Unternehmen oder Branchenverbände, welche die Ausweiskarte für Reisende an ihre Mitarbeitenden beziehungsweise an die Mitglieder oder die für diese tätigen Personen abgeben wollen, können im kanton ihres statutarischen Sitzes (Adressen vgl. oben bei Zuständigkeit für die Bewilligungserteilung) eine Ermächtigung beantragen.